Halloween in 3D by opdi-tex

3D-Punktewolken in Echtzeit

halloween_by_opdi-tex_in_3D
Halloween by opdi-tex in 3D

Die neue 3D-Kamera BK 3D aus dem Hause opdi-tex berechnet Punktewolken aus der Projektion eines patentierten Strichmusters durch Hardwarebeschleunigung und einem Korrelationsalgorithmus von OpenCV in Software.

Diese 3D-Kameras enthalten 2 Sensoren (1280 x 960 Pixel) und Beleuchtungseinheiten (Weißlicht und Projektor). Über die „Single Wire“ Koaxialleitungen (FPD-Link III) wird pro Sensor parallel zum Datentransfer die Versorgung und Ansteuerung übertragen. Für einen stabilen Kamerabetrieb und Datenfluss sorgt eine Leistungs-Pufferlogik für die Blitzerzeugung.

BM7 by opdi-tex - An diesen zentralen Hochleistungsrechner (I7, 16 GByte RAM) können bis zu 6 einzelne Kameras angeschlossen werden. Foto: opdi-tex GmbH

BM7 - Hochleistungsrechner by opdi-tex

Der BM7 Hochleistungsrechner enthält einen Intel I7 Prozessor, SSD Speicherkarte plus opdi-tex Hardware, die eine Musterdetektion in Echtzeit ermöglicht.

Die Musterauswertung oder Punktewolkenerzeugung läuft in maximal 28 oder 14 Hz (je nach Qualität) ab, und derzeit auch parallel für zwei 3D-Kameras (d.h. 4 Sensoren). Ausgabeformat ist ein Dense Point Cloud Format von PCL (Point Cloud Library).

BK 3D-Kameras an Hochleistungsrechner BM7 by opdi-tex
BM7 by opdi-tex - An diesen zentralen Hochleistungsrechner (I7, 16 GByte RAM) können bis zu 6 einzelne Kameras angeschlossen werden. Foto: opdi-tex GmbH

Industrielle Anwendungsgebiete für 3D-Kamera

Die 3D-Kamera ist durch einen verwindungssteifen Aluträger für den industriellen Einsatz vorbereitet.

Per global Shutter können Bilder in Bewegung, wie bei Fließbändern notwendig, aufgenommen, oder ganze Oberflächen inspiziert werden (z.B. als Dellen-Check bei Autokotflügeln). Zur Objekterkennung eingesetzt, lassen sich damit auch charakteristische Merkmale (Features) wiederfinden.

Die Musterauswertung ist derzeit auf einen Abstand bis maximal 1,5 Meter ausgelegt. Die Korrelation erweitert dieses Fenster je nach Struktur, Helligkeit und Umgebungsbeleuchtung auf bis zu 5 Meter.

halloween_by_opdi-tex | Höhenbild in Falschfarben und Graustufen
Die BK 3D-Kamera von opdi-tex gibt es mit 1 oder 2 Sensoren (Länge entsprechend 130 mm oder 180 mm) und wahlweise mit und ohne Projektor. Foto: opdi-tex GmbH

Bei gleichem Aufbau gibt es diese 3D-Kamera auch als kostengünstigere Variante mit nur einem Sensor (Länge dann nur 130mm). Und je nach gewünschter Auflösung, Qualität und Echtzeitverhalten wahlweise mit oder ohne Projektor,

Die neuen BK 3D Kameras von opdi-tex sind sehr robust und für den rauen Industriealltag vorbereitet.

Ziel der Sensor-Manufaktur opdi-tex in Eresing ist es, die komplette Auswertung mit eigener Hardware in die Kamera zu verbauen.

Die neuen BK 3D Kameras von opdi-tex sind sehr robust und für den rauen Industriealltag vorbereitet. Foto: opdi-tex GmbH