Pressemitteilungen

Halloween in 3D by opdi-tex

3D-Punktewolken in Echtzeit Halloween by opdi-tex in 3D | Die neue 3D-Kamera BK 3D aus dem Hause opdi-tex berechnet Punktewolken aus der Projektion eines patentierten Strichmusters durch Hardwarebeschleunigung und einem Korrelationsalgorithmus von OpenCV in Software. Diese 3D-Kameras enthalten 2 Sensoren

Weiterlesen »

opdi-tex goes eMobility

eRUDA 2019 – Tankst Du noch oder lädst Du schon? opdi-tex auf BMW i3 mit dabei ! | Unter diesem Motto fand die  >> 7. eRUDA Mitte September 2019 statt. Die Abkürzung steht für „elektrisch rund um den Ammersee“ und

Weiterlesen »

Dellen finden im Blech

Deflektometrie in der Praxis | Im Metal Shop der Automobilhersteller werden im 5-Sekunden-Takt Blechteile produziert. Dies ist ein vollautomatischer Prozess. Als erste Stufe danach werden diese Teile von Menschen, Teil für Teil, in die Hand genommen und auf Pressfehler geprüft.

Weiterlesen »

Ausbildung – by opdi-tex – Reportage

opdi-tex setzt auf eigenen Fachkräfte-Nachwuchs | Gratulation zur Gesellenprüfung! | Benedikt Rösler (21 J./ Foto) ist frisch gebackener Elektroniker, genauer gesagt laut IHK: Elektroniker für Geräte und Systeme, kurz EGS. Ende Juli bekam er in der Beruflichen Schule Landsberg seinen

Weiterlesen »

Aktiver Klimaschutz bei opdi-tex

Vorbildlich: opdi-tex in Eresing Wir gehören zu den „BEST PRACTICE“ Initiativen im Landkreis Landsberg a.L. | Eresing – „Wir wollen unseren CO²-Fußabdruck so klein wie möglich halten“, so der Inhaber der opdi-tex GmbH. „Auch als kleineres Unternehmen können wir unseren

Weiterlesen »

PC & Industrie 4-2019

Fadenzählen leicht gemacht | Qualitätskontrolle bei Carbon | Hochleistungsbauteile aus Carbon sind in unserer heutigen Welt üblich geworden. Ob als Fahrradrahmen, als Autochasis oder als Roboterarm, Hauptsache leicht, stabil und bruchfest. Diese Eigenschaften kann ein Carbongelege aber nur erfüllen, wenn

Weiterlesen »

Optoelektronische Sensoren by opdi-tex

Komplexe Sensorik mit einfacher Bedienung | Die opdi-tex GmbH ist spezialisiert auf integrierte Machine Vision Systeme, wie sie beispielsweise zur Qualitätskontrolle beim Abfüllen von Joghurt-Bechern unmittelbar in die Produktionsanlagen eingebaut werden. Aus vielen winzigen Mini-Kameras (s.u.) werden optoelektronische Sensoren entwickelt,

Weiterlesen »