PC & Industrie 4-2019

Fadenzählen leicht gemacht | Qualitätskontrolle bei Carbon | Hochleistungsbauteile aus Carbon sind in unserer heutigen Welt üblich geworden. Ob als Fahrradrahmen, als Autochasis oder als Roboterarm, Hauptsache leicht, stabil und bruchfest. Diese Eigenschaften kann ein Carbongelege aber nur erfüllen, wenn die Basis CFK Bändchen fehlerfrei sind, keine abstehenden Flusen oder gebrochene Filamente aufweisen, konstant breit und gleichmäßig strukturiert sind. Um höchste Qualität sicherzustellen, muss die Produktion zuverlässig überwacht werden – und dabei stellen sich Herausforderungen, die über die Textilinspektion weit…

Weiterlesen PC & Industrie 4-2019

Prüfung von Carbonfasern und CFK-Geweben

Carbon im Fadenkreuz der Qualitätskontrolle | Qualitätsstandards zu halten und zu verbessern, gerade bei Hochleistungsbauteilen aus Carbon, erfordert eine absolut verlässliche Produktionsüberwachung. Methoden aus der Textilproduktion reichen hier nicht aus. Die speziellen optischen Qualitätskontrollsyteme by opdi-tex bieten die Lösung! CFK stellt ganz spezielle Anforderungen an Bildverarbeitung Die glänzend schwarze Oberfläche von Carbonfasern lässt sich von optischen Systemen nur schwer erfassen. Je nach Beleuchtung reflektiert das CFK-Filament das Licht in unterschiedlicher Farbe und Helligkeit. Dies stellt sehr hohe Anforderungen an die…

Weiterlesen Prüfung von Carbonfasern und CFK-Geweben